News

Infobroschüre Sanierung Pfadihus Pfäffikon

Anlässlich der Einweihung haben wir eine Broschüre erstellt.

Viel Spass beim Lesen

Broschüre Sanierung Pfadihus Pfäffikon, 07. August 2017

Höfner Energietag 2016

Pfadi demonstriert am Höfner Energietag vom 29. Oktober 2016 kochen und kühlen ohne Strom

Weiterlesen: Höfner Energietag 2016

Tag der offenen Baustelle

Datum:  Samstag, 14. November 2015
Beginn:  10.00 Uhr
Ende:    12.00 Uhr
Ort:       Pfadihus Oberwacht, Pfäffikon

Ziel vom Anlass ist jedem Interessierten und natürlich den Genossenschaftern und Sponsoren den Renovationsfortschritt zu zeigen.

News Umbau Pfadihaus Oberwacht

Die 2. Bauetappe ist abgeschlossen. Das Untergeschoss wurde trockengelegt. Die Kanalisationsleitungen wurden, wie im Rahmen der erteilten Baubewilligung verlangt, ersetzt und ordnungsgemäss ausgeführt.

Mit dem Bau der 3. Bauetappe wurde nun gestartet. Durch die längere Bauzeit müssen die gewachsenen Pflanzen um das  Haus  zurückgeschnitten werden.  Dank unserem Kusi werden die Arbeiten fachmännisch und speditiv erledigt.

Zum vollständigen Bericht gehts hier

Renovation Etappe 3 gestartet

Am Samstag nach Auffahrt wurde die 3. Renovationsetappe mit einer grossen Ausräumaktion in Angriff genommen. Nach den Sommerferien wird mit der Renovation angefangen. Dank der Spenden von der Gemeinde Freienbach und der Schwyzer Kantonalbank anlässlich des ihres 125 jährigen Jubiläums sind die Renovationsarbeiten der Etappe 3 erst möglich geweorden.

Siehe auch Bericht im Höfner Volksblattt

Bezirksgemeinde spricht Beitrag für Sanierung

Wir haben wieder eine Hürde geschafft.

Der Beitrag von Fr. 130‘000.00 für die Sanierung vom Pfadihus wurde an der Bezirksgemeinde vom 19. November 2014 gesprochen.

Stand an der jubileo 2014

Um weitere Genossenschafter und Gönner für das Projekt Pfadihus Pfäffikon zu begeistern sind wir an der jubileo 2014 auf dem Schwerzi-Areal in Freienbach vom 3. und 4. Mai 2014, ebenfalls mit einem Stand präsent. Gerne zeigen und präsentieren wir, allen Interessierten den Stand der Renovationsarbeiten vom Pfadihus. Es freut uns, wenn möglichst viele Interessenten davon Gebrauch machen.

Spatenstich für die 2. Etappe erfolgt

Es tut sich was im Pfadihaus in Pfäffikon. Nach der Generalversammlung nahmen Mitglieder der «Genossenschaft Pfadihus Pfäffikon» einen symbolischen Spatenstich vor. Damit wurde eine weitere Phase der bevorstehenden Renovationen eingeläutet.

Pfäffikon. – Anlässlich der Generalversammlung Anfangs Dezember läuteten die Mitglieder der «Genossenschaft Pfadihus Pfäffikon» eine neue Phase der Renovationsarbeiten ein. Der symbolische Spatenstich gilt so quasi als Startschuss für die Arbeiten im Untergeschoss. Dort wird in absehbarer Zeit von Fachleuten entfeuchtet, isoliert, saniert und
montiert. So dass der Raum in Zukunft von der Pfadi wie auch von Drittpersonen genutzt werden kann.

Wahlen ohne Gegenstimme
Vor dem symbolischen Spatenstich ging im Wohnzimmer des Pfadihauses die Generalversammlung über die Bühne. Unter der Leitung von Präsident Paul Feusi verlief alles speditiv.
Alle Traktanden wurden ohne grössere Diskussionen genehmigt. Dies gilt auch für die Wahlen. Dabei wurden Paul Feusi, Markus Helfenstein, Edgar Reichmuth und Conny Fuchs für weitere drei respektive ein Jahr in ihren Ämtern bestätigt.

Skulptürli Natürli

Skulptur Übergabe



Am Herbstmärt in Freienbach wurde die gesponserte Skulptur von Thomas Hausenbaur
von der Weinhandlung Kümin Freienbach erworben.
Die Übergabe fand bei einem kühlen Glas Wein in der Weinhandlung in Freienbach statt.
Wir bedanken uns bei der Weinhandlung Kümin ganz herzlich und wünschen viel Freude
mit der Skulptur.